Anhängerkupplung am VW ID. BUZZ - Wie groß ist die Anhängelast?

  • Aktuelle Erlkönigbilder zeigen beim VW ID. BUZZ eine Anhängerkupplung. Zwar noch ohne eine gezogene Anhängerlast, aber alleine die Tatsache, dass die Anhängerkupplung dort verbaut ist, erfreut sicherlich viele potentielle Käufer, die genau darauf gewartet haben. Dies erweitert die Einsatz- und Nutzungsmöglichkeiten des VW ID. BUZZ enorm. Gleichzeitig wirft die zahlreiche Fragen auf.


    vw-id.-buzz-spy-photos-with-little-camouflage-rear.jpg

    (Quelle: motor1.com)


    Eine Anhängerkupplung ist bei VW Bus- / Bulli- / Multivan-Fahrer immer noch ein gewichtiges Kaufargument, denn oft reicht einem das Raumangebot eines VW Busses nicht aus, bzw. kann und möchte man nicht alles im VW Bus bzw. hier im VW ID. BUZZ transportieren. Brennholz, Gartenabfälle, Pferdeanhänger, Wohnwagen usw. sind typische Nutzungsszenarien für den VW Bus - Bulli und Multivan, auf denen zukünftige Besitzer des VW ID. BUZZ nicht verzichten wollen.


    Bisher geht man von 800 kg Nutzlast des VW ID. BUZZ aus. Das ist nicht viel und wenn man damit rechnet, dass z.B. für den Urlaub i.d.R. auch das Fahrzeug voll beladen wird, dann bleibt bei 800 kg Nutzlast nichts mehr für die Anhängerkupplung übrig. Auch im Handwerksbetrieb usw. wird die Ladefähigkeit des Fahrzeuges komplett ausgenutzt. Bei derzeitigen 800 kg ist die Praxisfähigkeit einer Anhängerkupplung doch stark eingeschränkt.


    Abhilfe könnten hier nur größere Akkus schaffen, die aber ihrerseits wieder das Gewicht des Fahrzeuges erhöhen und dessen Nutzungslast / Tragfähigkeit herabsetzen können. So bleibt es also abzuwarten, wie Volkswagen dieses Problem in Zukunft lösen wird oder ob sie es überhaupt lösen und eines praxistaugliche lösung anbieten wollen?

  • Joaquin

    Changed the title of the thread from “Anhängerkupplung am VW ID. BUZZ - Wie groß ist die Anhängelast” to “Anhängerkupplung am VW ID. BUZZ - Wie groß ist die Anhängelast?”.
  • Die Ankündigung des VW ID. California, wirft nun erneut die Frage nach einer Anhängerkupplung und der nötigen Anhängerlast beim VW ID. BUZZ auf. Gerade bei einem Camper und Wohnmobil, kann man nie genug auf Reisen mitnehmen.


    Dies wirft dann auch die Frage auf, wie groß der Akku für den VW ID. California sein wird? Denn eine weitere Last an der Anhängerkupplung verringert die Reichweite und diese ist für einen Camper wichtig.


    Würde der VW ID. California als längerer VW ID. BIZZ auf den Markt kommen würde dies durchaus Sinn machen, denn dann könnte dort auch ein größerer Akku verbaut werden, dass sowohl der Reichweite als auch einer möglichen Anhängerlast für die Anhängerkupplung zugute kommen würde. Es bleibt spannend, was Volkswagen hier ermöglichen wird.

  • Sollte der ID.BUZZ keine Anhängerkupplung bieten, mit der man zumindest unseren kleinen Anhänger für Grünschnitt ziehen oder einen Fahrradträger montieren kann, müsste ich mich nach einem anderen Fahrzeug umsehen. Ich denke, dass es ähnlich wie bei anderen MEB Fahrzeugen z.B. ID.4 / Skoda Enyaq auf eine Anhängerkupplung mit einer Anhängelast im Bereich 1000-1200 kg ungebremst hinauslaufen wird.

    ID.3 1st Max und VW Sharan TSI --> ID.BUZZ

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!