Gibt´s schon Wissen zum NWB zum Start des LWB ?

  • Frage mich jedoch, wie die Plattform dann gemischt werden soll.


    Angenommen, der neue APP550 zieht in meinen bestellten Buzz ein, mit bestellten Infotainment Plus. Jedoch beim neuen Infotainment Plus Paket ist nun Sprachassistentin IDA und Harman/Karton Soundsystem dabei. Wie lässt sich MEB 4.0/5.0 APP mischen mit alten Infotainment?

  • Da wird nichts gemischt, liegt der finale Bauzeitpunkt im MJ 2024 wird die alte Version (Infotainment, Motor etc.) verbaut, liegt der Bauzeitraum im MJ 2025 gibt es die neuen Komponenten. Bestellüberläufe, die ins neue MJ 2025 aber nach MJ 2024 konfiguriert worden sind erhalten angepasste Pakete. Also bspw. den alten Umfang des Infotainments OHNE Premium Sound (Harman/Kardon).


    Kann dir dein Händler alles beantworten, der sollte auch wissen für welche KW das Fahrzeug eingeplant ist.

  • Hallo,

    auch ich lese schon eine Weile mit und bin neu hier.


    Habe auch den ID BuZZ bestellt, relativ karg, um ihn mal zu testen. Habe laut PDE den Buzz Pro KR 210/84 "zugesichert" - dort steht auch noch Modelljahr 2025. Heißt das, meiner wird definitiv erst nach den Werksferien in Hanover produziert?


    Allerdings ist meine Konfiguration so für den Pro nicht mehr möglich (komischerweise beim Goal schon). Was heißt das für mich?! Werden Pakete nach oben oder nach unten upgeradet?


    Und an die Experten: Ist es denkbar, dass alles früher als ursprünglich "unverbindlich" geliefert wird? Wenn man dem Flurfunk glauben darf, gibts derzeit weder Lieferängpässe noch zu große Bestellungen, die erst abgearbeitet werden müssen....

  • Da wird nichts gemischt, liegt der finale Bauzeitpunkt im MJ 2024 wird die alte Version (Infotainment, Motor etc.) verbaut, liegt der Bauzeitraum im MJ 2025 gibt es die neuen Komponenten. Bestellüberläufe, die ins neue MJ 2025 aber nach MJ 2024 konfiguriert worden sind erhalten angepasste Pakete. Also bspw. den alten Umfang des Infotainments OHNE Premium Sound (Harman/Kardon).


    Kann dir dein Händler alles beantworten, der sollte auch wissen für welche KW das Fahrzeug eingeplant ist.

    Ich hab ernsthaft Harman/Karton getippt. 8|

    Erst war ich froh, wenn mein hin und her mit meinem Buzz beendet ist, aber jetzt würde ich mich ja schon freuen, wenn ich das neuere Modelljahr erhalten würde. Der konfigurierte Preis wäre nahezu gleich, an Schiebefenster für die Kids habe ich gar nicht gedacht - bin davon ausgegangen, dass es nur für den LWB vorbehalten ist.

    Also das Infotainment Paket "Basis" (mit APP550 Antrieb) ist einfach das "alte" Infotainment Paket Plus mit grossen Bildschirm, da das neue Infotainment bereits den grossen Bildschrm hat, okay jetzt verstanden.


    Aber das Open´n´Close Paket habe ich als Plus bestellt, (mit elektrischen Türen) jedoch ist in diesen neuen Paket Open´n´Close Paket elektrische Schiebefenster inklusive. Da muss doch dann "mein" Paket aufgewertet werden, da ja die el. Schiebetüren nicht ohne Schiebefenster gebaut werden können - das meinte ich mit "Technik" mischen.


  • Es wurde schon letztes Jahr bei Ankündigung des LWB damit geworben. Dass jetzt nach 2 Jahren es noch nicht konfigurierbar ist schon ziemlich schwach.


    Ab KW42 ist SOP mit WP, bestellbar vermutlich schon eher. Nachrüstbar auf keinen Fall. Und wird vermutlich wieder 1000€ Aufpreis kosten wie bei den anderen ID Modellen.


    Ich werd allein schon wegen Camping darauf warten.

    Hi zusammen, ich hab noch mal ne Frage bzgl der Wärmepumpe. Ist die jetzt standardmäßig im LWB verbaut wenn ich den heute konfiguriere? Ich lese das nirgendwo und der nette Händler bei vw heute hatte leider null Plan ob die da mit drin ist oder nicht. Bin verwirrt….

  • Ist doch ganz einfach.

    Wenn du die WP nicht als Extra konfigurieren kannst ist sie auch später nicht dabei.

    Außer sie ist dann serienmäßig vorhanden.

    Aber das wird so nicht passieren.

    Mhhh das reicht mir als Erklärung nicht. Es gibt ja zig andere Komponenten die ich nicht konfiguriere und die trotzdem im Buzz dabei sind.

    Ein Standardnutzer und nicht-Leser dieses Forums wüsste vielleicht garnichts über eine WP genauso wenig wie über irgendwelche Gleichrichter oder was weiß ich.:)


    Ist das nicht Vorhandensein einer WP aus eurer Sicht ein großer Nachteil?

  • Niemand hier hat Praxiserfahrungen was die WP im Buzz wirklich bringt, zudem werden die bisherigen Erfahrungen mit dem alten Motor dies nochmal verzerren in der Betrachtung. Es bräuchte also zwei MJ 2025 Buzz mit identischer Ausstattung, die man mit/ohne WP vergleichen kann um eine realistische Einschätzung abzugeben.


    Die konkrete Antwort für die Relevanz für dich hängt zudem von deinem Einsatzszenario aus. Wenn du (so wie ich) mit dem Buzz campen willst, würdest du den Unterschied möglicherweise eher wahrnehmen. Im Kurz- und Mittelstreckenbetrieb mit heimischer Wallbox würde eine fehlende WP mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts ins Gewicht fallen.



    Was dein "das reicht mir als Erklärung nicht" angeht, lies mal ein paar Seiten zurück. Es gibt ausreichend Informationen zum SOP der WP, gleichzeitig ist der Serienumfang explizit in der Bestellung bzw. dem Konfigurator beschrieben. Sie wird sehr wahrscheinlich erst im Laufe des dritten/vierten Quartals aktiv vermarktet und kommt dann zum bereits genannten SOP. Aktuell scheint die WP jedenfalls noch nicht konfigurierbar und Serienausstattung ist/wird das auch nicht werden, da kannst du bspw. andere ID.Modelle als Vergleich heranziehen.


    P.S.: Du beschreibst dich als "nicht-Leser", das ist fein und auch nicht unbedingt negativ konnotiert. Wenn du jedoch die (begründeten) Aussagen anderer einfach in Frage stellst, ohne das jedoch mit Substanz unterstreichen zu können, kann es schnell passieren, dass du keine Antworten mehr auf deine Fragen bekommst. 😉 Vielleicht wirst du ja vom nicht-Leser zum Leser. Vieles wurde halt einfach auch schon bis zum Erbrechen diskutiert und beschrieben.

  • Vielen Dank Sebastian für die Infos. Ich bin Nicht-Camper und heimischer Wallboxlader, von daher wird das Thema WP für meine Nutzung dann eher zu vernachlässigen sein.


    Deine restlichen Kommentare verstehe ich nicht so ganz, macht aber auch nix:)


    VG,

    Pille

  • Imho ist einer der großen Vorteile der WP das deutlich weniger Klimaschädliche Kältemittel, das gibts nur mit WP. Dazu mehr Reichweite bei Langstrecke, daher würde ich die ungerne missen wollen. Habe aber auch noch ein paar Wochen Zeit für meine Bestellung, mal sehen ob da noch etwas kommt.

  • Guten Abend zusammen,

    Tolles Forum und Community hier.

    Ich bin neu hier, weil ich mir einen Buzz zur Leasing-Aktion bestellt habe. Es ist neben einem Firmen-Enyaq unser privater Zweitwagen. Leider habe ich aufgrund des Zeitdrucks das Komfortpaket vergessen (bin eigentlich davon ausgegangen, dass ein „Pro“ so selbstverständliche Dinge hat. Nun ja, meine eigene Schuld…


    Wie ist das nun mit dem MJ 2025? Jetzt gibt es die elektrisch anklappbaren Spiegel und die abgedunkelten Scheiben hinten erst mit dem Komfortpaket. Vorher waren sie in der Serienausstattung und wurden ja auch als „Highlights“ beworben (fälschlicherweise machen sie das im Konfigurator auf der Startseite immer noch).


    Bekomme ich diese Ausstattungsmerkmale nun trotzdem (Auslieferung unverbindlich Oktober 24 ist doch sicher MJ 2025, oder?)? Was denkt ihr? Erfahrung aus der Vergangenheit?


    Danke!

  • Ich bin in der gleichen Situation. Letztendlich wird das Gesamtpaket durch den neuen Motor und das größere 12,9-Zoll-Display aufgewertet, während es auf der anderen Seite durch eine Änderung der Basisausstattung und der Zusammensetzung der Pakete teils eher eine Abwertung erfährt. Neben den elektrisch anklappbaren Spiegeln und den abgedunkelten Scheiben sind auch die 18 Zoll-Stahlfelgen anstelle der 19 Zoll-Alufelgen zu nennen.


    Ich habe keinen Plan von den Produktionsabläufen, könnte mir aber vorstellen, dass VWN juristisch kein Risiko eingehen wird und die vor Modelljahreswechsel bestellten Fahrzeuge mit der Basisausstattung und den Inhalten der Pakete ausliefert, die zum Zeitpunkt der Bestellung maßgeblich war. Quasi nur ergänzt um den neuen Motor und ggf. das neue/größere Infotainment.


    BTW: Komischerweise sind im Komfortpaket Plus die abgedunkelten Scheiben, anders als im normalen Komfortpaket, nicht enthalten. Das ist teilweise schon fast kurios.

  • die vor Modelljahreswechsel bestellten Fahrzeuge mit der Basisausstattung und den Inhalten der Pakete ausliefert, die zum Zeitpunkt der Bestellung maßgeblich war. Quasi nur ergänzt um den neuen Motor und ggf. das neue/größere Infotainment.

    ... so wird es sich wahrscheinlich aus ausgehen. VWN "gönnt" uns ja bereits das eigentlich coole gratis Upgrade auf den 12,9" Monitor, APP550, neusten Softwarestand und 2kw mehr nutzbare Akkukapazität und somit in Summer echte 20-30km mehr Reichweite.


    Bekomme ich diese Ausstattungsmerkmale nun trotzdem (Auslieferung unverbindlich Oktober 24 ist doch sicher MJ 2025, oder?)? Was denkt ihr? Erfahrung aus der Vergangenheit?

    Das ist Kaffeesatzleserei und niemand hier ist ein echter Insider/weiß was >99% wasserdichtes, so wie ich das verstanden habe ...

    Edited once, last by Mark Rasmus: Ein Beitrag von Mark Rasmus mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Ich bewundere eure Geduld und Hartnäckigkeit.

    Diesen Konfigstress hätte ich nie durchgehalten.

    Ich bin 1x hin, habe mir einen Vorführwagen mit Vollausstattung in meiner Farbe angesehen, ausprobiert, eine Woche gehadert ( Form halber) und dann unterschrieben, fertig.🤩

  • ... so wird es sich wahrscheinlich aus ausgehen. VWN "gönnt" uns ja bereits das eigentlich coole gratis Upgrade auf den 12,9" Monitor, APP550, neusten Softwarestand und 2kw mehr nutzbare Akkukapazität und somit in Summer echte 20-30km mehr Reichweite.

    Korrekt, der Buzz wird im MJ 2025 dadurch aufgewertet und gleichzeitig günstiger verkauft. Im Grunde kostet der „Goal“ soviel wie das 2024er Modell (mit besserem Motor, Akku, mehr Ausstattung). Mich stört es nicht, weil die Leasing-Aktion sehr günstig war. Aber die anderen Leute werden sich ärgern, vor allem dann wenn sie noch MJ 2024 bekommen: mehr bezahlt für den alten Motor. Ob das förderlich ist für die Kundenbindung und Wertstabilität? Das Tesla sowas macht - ok, deshalb kaufe ich den nicht. Aber VW? Ist der Absatz so schlecht?


    Ich bewundere eure Geduld und Hartnäckigkeit.

    Diesen Konfigstress hätte ich nie durchgehalten.

    Ich bin 1x hin, habe mir einen Vorführwagen mit Vollausstattung in meiner Farbe angesehen, ausprobiert, eine Woche gehadert ( Form halber) und dann unterschrieben, fertig.🤩

    Ja, da hast Du recht. Einen Tesla kann man in 30 Sekunden bestellen und man hat nichts vergessen (und falls doch, kann man es per Software-Update nachordern).

    Edited once, last by Ali9876: Ein Beitrag von Ali9876 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • In welchem Paket war das"Verbundsicherheitsglas geräuschdämmend für Seitenscheiben" im Modelljahr 2024 versteckt oder musste man das schon immer solo extra bestellen? Ich kann mich da an den Punkt bei meiner Bestellung nicht erinnern.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!