VW ID. BUZZ Laden

  • Das autoDRIVE Magazin aus Portugal hat auf Instagram einige ID. BUZZ Bilder veröffentlicht mit Details in der Cargo Ausführung mit Anhängerkupplung, 3-er Sitzen vorne, geöffneten Türen, Ladeklappe, ...


    External Content www.instagram.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    ... bei der Position der Ladeklappe rechts hinten werde ich mich bei meinem PartyBUZZ dann entscheiden können: Entweder rechts hinten laden oder die Schiebetür aufmachen und in den Innenraum laden - aber halt nicht beides gleichzeitig!

  • Ich meine gelesen zu haben, dass der VW ID. BUZZ mit Heckklappe, vorne geladen werden kann.


    Wobei ich mich ohnehin frage, wo das Problem liegt, sowohl vorne als auch hinten eine Lademöglichkeit zu verbauen und wenn nur eine Lademöglichkeit, warum dann nicht ausschließlich vorne?


    Wenn eine Anhängerkupplung verbaut wird und man mit Anhänger an eine Ladestation fährt, dann geht das ohnehin nur frontal. Und gerade beim VW ID. BUZZ wird es doch wohl hoffentlich eine Variante mit Anhängerkupplung geben.


    Oder wer mit Heckklappe an eine Ladestation fährt und da rückwärts ranfahren muss, wird Probleme bekommen die Heckklappe ordentlich zu öffnen um für die Pause an den "Kofferraum" zu kommen. Gerade auf Reisen mit Familie hat man ja dort für die längeren Pausen, wie sie dann beim Laden zwangsläufig auftreten, die Verpflegung, Spielzeug, Hygienezeug, usw. und evtl. ist dort auch der Käfig für den Hund der mal Auslauf benötigt...

  • Habe heute dieses Video vom ID. BUZZ Winter Training im arctic circle entdeckt:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Würde mich riesig freuen, wenn zusätzlich zu der Lademöglichkeit rechts hinter dem Hinterrad (siehe 01:20 im Video) auch noch die Möglichkeit bestehen würde links vorne oberhalb Vorderrad (siehe 00:21 im Video) zu laden!

  • Hier ein silberner ID BUZZ mit nur noch sehr wenig Tarnung aus einem heutigen osthessen-news.de Artikel:


    11664055-thumbnail-img-20220215-115358.jpg


    11664055-thumbnail-img-20220215-115107.jpg


    Besonders gut gefällt mir die Ladeklappe links vorne oberhalb des Vorderrades - damit wird es wohl die Möglichkeit geben sowohl rechts hinten (wie oben in dem Instagram Post zu sehen) als auch links vorne zu laden!

  • Leider ist das bei der Weltpremiere jetzt wirklich so gekommen wie oben befürchtet - beim ID. Buzz entweder Strom laden rechts hinten oder über die rechte Schiebetür einladen ... aber halt nicht beides gleichzeitig.

  • Ladeklappe und Schiebetür gehen doch gemeinsam auf.👏

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Es war in anderen Videos schon zusehen, die Ladeklappe geht nicht 90 Grad auf.

    Die Ladebuchsen sind schräg eingebaut.

  • Das ist natürlich pfiffig gemacht. Schade, dass es keine Möglichkeit gibt, den VW ID. Buzz von vorne zu laden. Laden bei einem Elektroauto heißt immer auch relativ längere Pausen. Hat man Kinder dabei, muss man in der Regel auch an den Kofferraum, nutzt somit die Heckklappe und die geht in der Personenvariante nach oben auf, was dann beim Rückwärtigen Laden dann so nicht ohne weiteres geht. Zumindest wird man dann weit über die normale Begrenzung hinaus nach vorne Parken müssen. Wird nicht jedem gefallen, der dann dort vorbei fährt oder an die Ladesäule daneben einparken will ;)

  • Hier auch noch einmal ein Video, wo gezeigt wird, dass die Ladeklappe geöffnet werden kann, wenn die rechte Schiebetür ebenfalls, vollständig geöffnet ist.


    Vorstellung ID. Buzz und Interview mit VW Chef Designer Klaus Zyciora - Neue Infos!

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Quote

    Willkommen auf meinem Kanal rund um die eMobilität!

    Ich wurde in die Gläserne Manufaktur nach Dresden eingeladen um dort bei der Publikumspremiere des ID.Buzz dabei sein zu können.
    Zudem wurde es mir auch ermöglicht mal den VW Chef Designer Klaus Zyciora des ID.Buzz vor meine Kamera zu holen. Ich konnte ein paar interessante Dinge zum Buzz in Erfahrung bringen

  • Hier sind einige der mit dem Ladezeit- und Reichweitensimulator von Volkswagen errechneten Werte.


    Ladezeiten VW ID. Buzz mittels Ladezeitsimulator.

    Ladezustand min.
    Ladezustand max.
    Außentemperatur Haushaltssteckdose bis zu 2,3 kW Wallbox (AC) bis zu 11 kW Ladestation (DC) bis zu 50 kW
    Ladestation (DC) bis zu 150 kW Ladestation (DC) bis zu 350 kW
    20 %
    80 % +20 Grad
    ca. 25:50 Std.
    ca 4:30 Std
    ca. 1 Std.
    ca. 0:3 Std.
    ca. 0:29 Std.
    20 %
    80 %
    0 Grad ca. 25:50 Std.
    ca. 4:30 Std
    ca. 1 Std.
    ca 0:38 Std.
    ca. 0:38 Std.
    20 %
    80 %
    -20 Grad
    ca. 25:50 Std.
    ca. 4:40 Std.
    ca. 1 Std.
    ca. 0:44 Std.
    ca. 0:44 Std.
    0 %
    100 %
    +20 Grad
    ca. 43:15 Std.
    ca. 7:30 Std.
    ca. 1:40 Std.
    ca. 0:52 Std. ca. 0:50 Std.
    0 %
    100 %
    0 Grad
    ca. 43:15 Std
    ca. 7:30 Std
    ca. 1:40 Std.
    ca. 0:57 Std.
    ca. 0:56 Std.
    0 %
    100 %
    -20 Grad
    ca. 43:15 Std
    ca. 7:30 Std.
    ca. 1:40 Std.
    ca. 0:59 Std.
    ca. 0:59 Std.


    Bei der Haushaltssteckdose, Wallbox und einer Ladestation bis zu 50 kW, hat die Außentemperatur hiernach keinen Einfluss auf die Ladegeschwindigkeit. Die Außentemperatur macht sich erst bei den Ladestationen mit 150 kW und 350 kW bemerkbar, mit bis zu einer viertel Stunde Unterschied, bei einem Temperaturunterschied von 40 Grad Celsius.


    Auch der Unterschied zwischen einer 150 kW und einer 350 kW Ladestation fallen hier gar nicht oder nur in Abweichungen von bis zu 2 Minuten auf.


    Den Ladezeitensimulator von Volkswagen für denVW ID. Buzz, findet ihr hier:

    Ladezeitsimulator | Volkswagen Nutzfahrzeuge
    www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!